DATENSCHUTZ

Die persönlichen Daten, die Sie uns anvertrauen, sind sehr wichtig. Aus diesem Grund möchten wir Sie darüber informieren, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen:

 

Verantwortlich für die Behandlung

Symaga S.A., Ctra. de Arenas Km. 2,300. Postleitzahl 13210. Villarta de San Juan. Ciudad Real, Spanien. CIF/NIF: A13027487. Telefon: +34 926 64 04 75 o e-mail: symaga@symaga.com

 

Zweck und Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Die mit den von uns zur Verfügung gestellten Mitteln (Kontaktformularen, E-Mail, etc.) zur Verfügung gestellten persönlichen und Kontaktinformationen werden verwendet, um die Handels- oder Vertragsbeziehung, die eingerichtet werden kann, und als ein Kommunikationskanal mit unseren Kunden und Nutzer und erfüllen ihre Wünsche. Wir verwenden vorzugsweise die für diese Zwecke angegebene E-Mail-Adresse. Manchmal, wenn es als zweckmäßig erachtet wird, können wir andere zur Verfügung gestellte Informationen (Telefon) verwenden, um Kontakt aufzunehmen. Die Kontaktdaten können verwendet werden (wenn der Kunde / Nutzer sie autorisiert), um ihnen kommerzielle Informationen über Produkte oder Dienstleistungen von Interesse zu senden. Ebenso möchten wir Sie darüber informieren, dass Bilder und audiovisuelle Inhalte in Berichten, Magazinen, Websites, sozialen Netzwerken oder jeglicher Art von Veröffentlichungen oder Materialien, die auf die Information und Verbreitung der Zwecke dieses Unternehmens ausgerichtet sind, immer mit der Erlaubnis des Benutzers erscheinen.

 

Daten zur Verfügung gestellt

Sie haben die Möglichkeit, uns Ihre Informationen über die von uns zur Verfügung gestellten Kontaktmittel zur Verfügung zu stellen. In diesem Zusammenhang informieren wir Sie über die Freiwilligkeit bei der Erhebung Ihrer Daten und dass Ihre Nichtbeantwortung keine negativen Folgen hat, mit Ausnahme der als wesentlich angesehenen Daten (gekennzeichnet durch ein Sternchen (*)), ohne die wir die Dienstleistung nicht erbringen können oder die angeforderte Information. Im Falle von Minderjährigen ist die vorherige Genehmigung der Eltern oder gesetzlichen Vertreter erforderlich, um die Verarbeitung der bereitgestellten personenbezogenen Daten durchzuführen. Soweit nicht anders vermerkt, verstehen wir, dass Sie der Behandlung zustimmen und auf dem neuesten Stand sind.

 

Empfänger der Daten Unternehmen, das Internetdienste anbietet, auf denen unsere Website gehostet wird (Hosting) und E-Mail-Dienste und Webmail.

 

Soziale Netzwerke

Wir können soziale Netzwerke als Mittel zur Kommunikation und Förderung unserer Produkte und Dienstleistungen nutzen. In keinem Fall verwenden wir die Daten für nicht erlaubte Zwecke. Wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte, Kommentare, Meinungen oder Informationen, unsere eigenen oder die von Dritten, die Nutzer in unseren auf Facebook, Twitter usw. erstellten Accounts veröffentlichen. Sie können unsere Inhalte für rechtmäßige Zwecke nutzen, sofern Sie Ihre Herkunft oder Urheber angeben. Beachten Sie, dass die Nutzung von sozialen Netzwerken durch die Datenschutzrichtlinien jedes Einzelnen bedingt ist.

 

Sicherheit

Die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, von denen Sie der Eigentümer, autorisierte Person oder gesetzlicher Vertreter sind, sind in unseren Managementdatenbanken enthalten. Zum Zeitpunkt der Registrierung dieser Daten sind wir für sie verantwortlich und wenden daher alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel an, um sie mit äußerster Vertraulichkeit zu behandeln. In rechtmäßiger, fairer, transparenter, angemessener und begrenzter Weise schaffen wir die notwendigen Maßnahmen, um ihre Daten zu verhindern Verlust, Missbrauch, Veränderung oder unbefugter Zugriff.

 

Datenaufbewahrung

Die zur Verfügung gestellten Daten werden für die Zeit aufbewahrt, die für die Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die sie gesammelt wurden oder die Löschung wird von der interessierten Partei nicht angefordert und während der Zeit, die für die Einhaltung der rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist, und die unterzeichnete Beziehung aufrechterhalten.

Im Falle von erhaltenen Studiengängen informieren, dass die Behandlung von ihnen beabsichtigt ist, mit der Auswahl von Kandidaten fortzufahren, um Jobs zu füllen. Die Folge der Beschaffung der persönlichen Daten wird die Teilnahme an den Auswahlverfahren sein, um Jobs zu besetzen und wird für zukünftige Jobauswahlprozesse, die dem professionellen Profil des Kandidaten entsprechen, gespeichert werden, es sei denn ihr Wunsch wird ausgedrückt, dass Ihre Daten werden nicht für den letztgenannten Zweck gespeichert. In diesem Fall werden sie entsprechend Ihrer Anfrage gelöscht.

 

Rechte der Inhaber der Daten, die behandelt werden

Sie können jederzeit auf die Sie betreffenden Informationen zugreifen, unrichtige Daten berichtigen und deren Entfernung verlangen, wenn sie nicht notwendig sind, ihre Übertragbarkeit beantragen, eine Beschränkung ihrer Behandlung verlangen, sich ihrer Behandlung widersetzen oder einen Antrag bei einer Behörde stellen Kontrolle Sie können die Einwilligung auch jederzeit widerrufen, ohne dass die Behandlung vor dem Widerruf beeinträchtigt wird. Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie einen Brief an die Kontaktadresse auf der Website senden, eine Fotokopie Ihres Personalausweises oder gültigen Ausweisdokuments beifügen und Angaben zur Anfrage für das Recht machen, das Sie ausüben möchten.