Geschichte

30 Jahre mit Ihnen

85

In den achtziger Jahren hat Alfonso Garrido seine Geschäftstätigkeit in einer Halle mit 200m²  in Villarta de San Juan, einem Landwirtschaftsdorf in der Region La Mancha, aufgenommen.   

89

Der Modernisierungsprozess setzt ein und erreicht zwanzig Jahre später mit der Einrichtung des am stärksten automatisierten Werks für Stahlbearbeitung und Kunststoffumspritzung Europas seinen Höhepunkt. Anschaffung der ersten Formfräsmaschine. 

91

Die Zahl von 20 Angestellten wird erreicht. Anschaffung der ersten Stanzmaschine. 

92

Erste Exportgeschäfte. Es wird am ersten Projekt für Frankreich gearbeitet, später auch an Projekten für Portugal und Marokko.

95

Export nach Südamerika und ganz Europa

99

Weitere Schritte zur Automatisierung. Hochleistungsformfräsmaschinen. 

02

Landwirtschaftliche Ausrüstung. Die Herstellung und Vermarktung von Material für den Weinbau und für Wasserspeicher wird aufgenommen. 

04

Normierung der Qualität mit der Anschaffung von Robotern.  Die Zahl der direkt Angestellten steigt auf 50.

05

Steigerung der Investition in F+E+I. Viehzuchtanlagen. 

06

Automatisierung der Schweiß- und Faltprozesse. 

07

Das Büro wird nach Madrid verlegt.

10

25 Jubiläum. Investition in die vollständige Automatisierung des Werkes und Erweiterung der Anlagen. 

12

Neue Büroräume für die über 120 Angestellten. 

15

Fabricación de los mayores proyectos de almacenamiento de la historia de Symaga.

Durchführung größerer Projekte aus dem Bereich der Lagerung im Laufe der Geschichte von Symaga.

16

Neue Marken, Growket und Agravid. Stärkung der Marke Symaga mit dem neuen Logo.